YouTube Sperre umgehen

gema youtube sperre umgehen anleitung

Wie kann ich die Youtube Sperre für Videos in Deutschland am besten umgehen? Diese Frage beschäftigt Musikliebhaber und Fans von Künstlern wie Lady Gaga & Co. Seit langem. Im folgenden Artikel will ich eine Reihe von kostenlosen Add-Ons für euren Browser vorstellen, die das Problem lösen können.

Die Methoden sind laut chip.de völlig legal und problemlos zu nutzen, nur die Installation ist nicht ganz einfach.

1. Add-On: Prox-Tube

proxtube logo

Das Add-Ons Prox-Tube ermöglicht es dem Nutzer durch einen Proxyserver eine amerikanische IP zu bekommen. Damit lassen sich alle von der GEMA gesperrten Videos auf Youtube streamen, da der Nutzer nicht mehr als Deutscher identifizierbar ist.

Nachteil: Da Proxys das Internet oft verlangsamen kann das laden der Videos mit diesem Tool etwas länger als gewohnt dauern.

Downloads:

Firefox via chip.de

Chrome via chip.de

2. Add-On: YouTube Unblocker

youtube unblocker logo

Auch das Add-On Youtube Unblocker erlaubt es dem Nutzer die vorher gesperrten Videos auf Youtube anzuschauen. Im Gegensatz zu Prox-Tube übernimmt die verlangsamende Proxyarbeit aber der Server von Youtube Unblocker – das bedeutet die Videos streamen schneller und mit weniger Problemen. Auch das sonstige Surfen im Web ist nicht beeinträchtigt.

Fazit: YouTube Unblocker ist eine schnellere, angepasstere Alternative zu Prox-Tube und lässt ehemals gesperrte Videos in voller Geschwindigkeit geniessen!

Downloads:

Firefox via chip.de

Chrome via chip.de

Opera via chip.de

Safari via chip.de

Wie installiere ich die Add-Ons?

Schritt 1: Öffnen Sie die heruntergeladene XPI-Datei über »Firefox | Neuer Tab | Datei öffnen« oder mit der Tastenkombination »Strg + O«.

Schritt 2: Wählen Sie die gewünschte XPI-Datei aus. In diesem Fall die jeweilige Add-On Datei.

Schritt 3: Im folgenden Fenster müssen Sie erst drei Sekunden warten. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche »Jetzt installieren«.

Schritt 4: Nun erscheint ein Pop-Up, das Sie darauf hinweist, dass das Add-on bei einem Neustart installiert wird.
Gut: Klicken Sie auf die Schaltfläche »Firefox neu starten« wird der Browser sofort geschlossen und mit allen schon vorher geöffneten Fenstern wiederhergestellt.

Schritt 5:Nachdem Sie Firefox neu geladen haben, ist das Plug-in einsatzbereit. Sie können jetzt auch die gesperrten Videos auf Youtube anschauen und geniessen!

Genießt die neue Freiheit bei YouTube!

Zum Artikel: Wie man als YouTube Partner Geld verdienen kann.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s